Rice and Shine

Rice and Shine

Ein vietdeutscher Podcast mit Minh Thu Tran und Vanessa Vu

Sonderfolge: Abschied und Neuanfang

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Über drei Jahre lang haben wir unabhängig (= in unserer Freizeit) gepodcastet, nun wagen wir den Schritt in die Professionalisierung: Ab Juni wird Rice and Shine eine Koproduktion zwischen ZEIT ONLINE und WDR COSMO. Wir wollten unseren Podcast nämlich immer auf einem hohen Niveau halten, als spendenfinanziertes Hobby ging uns das mit der Zeit aber an die Substanz. Nun wandert er in unsere Arbeitszeit bei unseren jeweiligen Arbeitgebern. In dieser Sonderfolge erklären wir, was die Veränderung für uns und für euch bedeutet. Spoiler: Wir werden uns unter anderem von der #FrageAnAsiaten verabschieden – aber keine Sorge, dafür beantworten wir jetzt nochmal geballt eure Fragen!

P.S.: Entschuldigt bitte die Audioqualität bei Minh Thu: Ihr Laptop war bei der Aufnahme überhitzt und hat laut gerauscht. Wir haben das Rauschen nachträglich rausgefiltert, nun klingt Minh Thu aber auch ein bisschen wie aus der Dose…

Wenn ihr uns per PayPal ein letztes Geschenk machen wollt: https://www.paypal.me/riceandshinepodcast

Verleihung CIVIS Medienpreis 2021: Livestream am 21. Mai, ab 11.30 Uhr Bei ARD am 24. Mai um 23.35 Uhr


Kommentare

Peter Hünten
by Peter Hünten on
Ihr Lieben, der Vietnamkrieg war seitens der USA eine großes Missverständnis in dem Glauben, dass der Vietcong und Nordkorea zu einer abgestimmten Strategie der Komintern gehörte, ganz Südostasien dem kommunistischen Staatenbund zuzuführen. Dabei ging es Ho Tchi Min von Anfang an um ein nationals Ziel, die Befreiung Vietnams von der Kolonialherrschaft und nach der Teilung um die nationale Vereinigung. Das zeigte sich sehr schnell, als der erste Krieg nach dem Vietnamkrieg ein Grenzkrieg zwischen dem kommunistischen Vietnam und dem kommunistischen China ausgetragen wurde. Etwas später befreite Vietnam das Nachbarland Kambodscha von der damals von Peking unterstützen massenmordenden Herrschaft der Roten Khmer. Das jeder Krieg Scheiße sei, ist daher ein bisschen vorschnell. Es gibt Kriege, die nötig und moralisch gebotdn sind, beispielsweise der vorgenannte Krieg und der Verteidigungskrieg gegen das nationalsozialistische Deutschland und dessen rassistische Vernichtungspolitik. LG Peter Hünten
Klaus Helmrich
by Klaus Helmrich on
Hallo, ich bin durchs Radio auf euren Podcast aufmerksam geworden und habe mir den Beitrag über den den rassistisch motivierten Mord in Hamburg angehört. Ich finde es furchtbar beschämend wie in Hamburg mit der Hinterbliebenen umgegangen wurde und noch wird. Gibt es für die arme Frau denn vielleicht ein Spendenkonto? Die Bedingungen unter denen sie lebt scheinen ja ziemlich prekär zu sein, ich das richtig verstanden habe. Vielen Dank fürs Feedback Klaus Helmrich
Peter Hünten
by Peter Hünten on
Herzlichen Glückwunsch! Aber bitte, erhaltet Euch Eure Frische und geistige Unabhängigkeit auch im ÖR. Ich wünsche Euch alles Gute. Cheers Peter Hünten Aachen

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.